Hanse Jazz Quintett

Hanse Jazz Quintett

traditioneller und moderner Jazz

  • Martin Berner – Flügelhorn
  • Leon Sladky – Saxophon
  • Ilja Ruf – Klavier
  • Niklas Müller – Kontrabass
  • Kristoph Krabbenhoeft – Schlagzeug

Ein kerniger Bass, glänzendes Metall, impulsive Rhythmen, harmonische Entdeckungsreisen. Das alles zeichnet das Hanse-Jazz-Quintett aus. Das Repertoire ist verwurzelt im traditionellen Jazz, schafft aber genauso Raum für moderne Klänge. Ihren gemeinsamen Hafen finden die fünf Musiker jedoch in der Tradition berühmter Hardbop-Formationen. Ob Stücke von Horace Silver, Joe Henderson oder Eigenkompositionen – wichtig ist der Band, die Zuhörer zu fesseln; durch Groove, durch mitreißende Soli und nicht zuletzt durch einen erdigen Band-Sound. Jazztrompeter Martin Berner gründete das Hanse-Jazz-Quintett im Mai 2018. Mit Niklas Müller, der u.a. am Jazzinstitut Berlin studierte, Ilja Ruf, Preisträger des „Steinway Förderpreis Jazz“ und den beiden MHL-Studenten Leon Sladky am Saxofon und Kristoph Krabbenhoeft am Schlagzeug hat sich eine Band gefunden, die vorwärtsgewandt die Tradition pflegt.

Das Hanse Jazz Quintett war beim SummerJazz Onlinefestival 2020 mit folgendem Video dabei: