Downhome Blues Quartett

Downhome Blues Quartett

Blues

  • Dirk „Sonny“ Theege (Vocal, Gitarre)
  • Helge „Brownie“ Margelowsky (Vocal, Bluesharp)
  • Jens „van der Groove“ (Bass)
  • Hanjo Gäbler (Piano)

„Blues aus der Seele“
Sie haben den Blues im Blut und wollen das auch auf Ihrer Veranstaltung beweisen !
Dirk „Sonny“ Theege (Vocal, Gitarre), Helge „Brownie“ Margelowsky (Vocal, Bluesharp), Jens „van der Groove“ (Bass) haben sich im vorletzten Jahr zum Downhome Blues Trio zusammen gefunden, um ihrer Leidenschaft – der schwarzen Musik – zu huldigen.
Sie bringen aus Ihren Ursprungsformationen (Farmers Road Blues Band und SCHMITZ KATZE) jede Menge Bühnenerfahrung mit und erzeugen mit ihren drei Instrumenten einen erstaunlich vollen Sound.
Ihre Konzerte enthalten alle Nuancen dieser mitreißenden und faszinierenden Musik. Der Saitenzauberer, der Mundharmonika-Maestro und der Groovemeister stellen sich mit großer Spielfreude in den Dienst des Country-Blues und verbreiten vom ersten Ton an gute Laune.
Dirk Theege dazu: „Diese Formation bringt den Blues auf den Punkt und macht einfach Spaß.
Diese Faszination möchten wir den Fans genauso vermitteln, damit der Funke überspringt!“
Für das Summerjazz Festival 2021 haben sich die 3 Musiker noch einen Pianisten der Extraklasse dazugeholt. Hanjo Gäbler, bundesweit bekannt durch das Martin-Luther King Musical elektrisiert die Zuschauer mit seiner enormen Bühnenpräsenz.
Das Publikum darf sich also freuen auf ein Blues-Konzert der Extraklasse mit allen Ohrwürmern der Bluesgeschichte. Mit dabei sind Stücke von B.B. King, Howlin ́Wolf, Muddy Waters, Sonny Terry, Eric Clapton und vielen anderen Künstlern, die den Blues hatten und ihn auf die Bühne brachten.