Cristina Zeitz singt Liebeslieder, Andreas Ravn drückt passend dazu Tasten

Cristina Zeitz singt Liebeslieder, Andreas Ravn drückt passend dazu Tasten

Jazz, Pop, Chanson

  • Cristina Zeitz (Gesang, Kontrabass)
  • Andreas Ravn (Klavier)

Sängerin Cristina Zeitz als Spezialistin der leisen, feinen Töne gemeinsam mit Andreas Ravn, der als Klavierkabarettist eher musikalische Handkantenschläge austeilt. Kann das gutgehen? Auf jeden Fall! Denn so vermengt sich wunderschöner Jazz- und Chansongesang mit präzise interpretierten Geschichten, zartes Timbre mit aufmerksamstem Timing.

Charmant kultivieren sie Liebeslieder authentisch und ohne jeglichen Kitsch und beleuchten den Lebenszyklus der großen Gefühle vom ersten zaghaften Aufflammen bis zum optionalen Doppelselbstmord.

Mal mit Kontrabass, mal ohne.