Lisa Lystam Family Band

Lisa Lystam Family Band

Blues, 60er R&B

  • Lisa Lystam (Gesang, Bluesharp)
  • Fredrik Karlson (Gitarre, Background Gesang)
  • Matte Gustafsson (Gitarre, Background Gesang)
  • Johan Sund (Bass)
  • Patrik Thelin (Schlagzeug)

„Die neue schwedische Sensation!“ (JEFFERSON – das weltweit älteste Bluesmagazin)

Die Band war eine große Überraschung bei der Europäischen Blues Challenge 2015 in Brüssel, wo die Schwedin und ihre blutjunge Truppe mit einem reifen Programm das internationale Publikum überzeugen konnten. Fantasievolle Songs, beeinflusst von traditionellem Blues und Roots Music ebenso wie von wilden 60´s R&B werden in einem kraftvollen Bandgewand präsentiert.

Lisas großartige Stimme und eine bestens eingespielte Combo lassen dabei ein hochklassiges und spannendes Konzert entstehen. „Solch eine Band wäre vermutlich in der Lage, aus Blues auch heutzutage eine populäre Musik zu machen“ (bluesnews).

Es ist erst drei Jahre her, als die damals 20-jährige Lisa Lystam als Newcomer in der schwedischen Szene auftauchte wie aus dem Nichts. Wie ein Lauffeuer verbreitete sich die Nachricht über das herausragende Talent der jungen Bluessängerin! Das weltweit älteste Bluesmagazin „Jefferson“ nennt sie „die neue schwedische Sensation!“ Und in der Tat war es sensationell, dass sich die Lisa Lystam Family Band bereits im Folgejahr nach ihrer Gründung auf nahezu jedem schwedischen Festival wiederfand und insgesamt weit über 80 Konzerte in 2014 spielte.

Nun bereiten sich die sympathische Schwedin und ihre Jungs auf das internationale Abenteuer vor. Ein Anfang wurde mit der Teilnahme an der Europäischen Blues Challenge 2015 gemacht. Neben Festivalauftritten in Norwegen und Finnland war sie auch in Deutschland beim Blue Wave Festival auf Rügen und bei den Hamburg Bluesnights erstmalig zu sehen.

Nach der Veröffentlichung des Debütalbums "When Money's Runnin' Out" (2014) ist im Mai 2016 mit „Give You Everything“ ihr zweites Album erschienen. Hierauf folgt eine ausgiebige Premiere Tour durch Deutschland. Man darf gespannt sein!

"It's not every time I jump out of my shoes, but when I saw Lisa for the first time, it was close" - Jefferson Blues Magazine

www.lisalystam.se