FUNKHAUS

FUNKHAUS

NewSoulFunk

  • Katrin Hohl (Gesang)
  • Matthias Völker (Gesang)
  • Philippe Ghobad (Gitarre)
  • Frederik Junge (Keyboards)
  • Arne Wesenberg (Bass)
  • Stephan Hohl (Schlagzeug)
  • Christian Bahr (Percussion)
  • Lone Baumann (Altsaxophon)
  • Michael Weiß (Tenorsaxophon)
  • Thomas Kötter (Trompete)
  • Felix Griese (Posaune)

Funkhaus ist eine 11 köpfige Funk&Soul-Band aus Hamburg und Lübeck und spielt  seit seiner Gründung im Jahre 1999 auf den unterschiedlichsten Bühnen in Deutschland.

Funkhaus macht NEW SOUL FUNK – eigen komponierte Songs, direkt , funky – und mit einem klaren Ziel: die Leute zum Tanzen zu bringen und eine Party zu feiern.

Dass das eigentlich immer gelingt zeigen zahlreiche Konzerte: vom unplugged Clubgig vor 100 Leuten bis zum Festival mit bis zu 2500 Zuschauern in Osnabrück (und das 3x in Folge!)und anderen Städten; als Support für die Jazzkantine und die Soulounge, Gigs auf großen Venues, wie der Travemünder und Kieler Woche, dem Duckstein Festival, dem Altstadtfest Lübeck, in Hamburg, Kiel, Göttingen, Berlin, etc - und nicht zu letzt, die Auszeichnung als Gewinner des deutschen Rock & Pop Preises 2003! Gerade auf Festivals, z.B. dem Idstein Jazzfestival, oder der Maiwoche in Osnabrück freut sich die Band über eine tolle Puplikumsresonanz.

Anfang des Jahres 2014 hat die Band ihr 4. Studioalbum „Eleven“ fertiggestellt.

www.funk-haus.com