Matthias Goldbach Swing-Quintett

Matthias Goldbach Swing-Quintett

Swing Jazz

  • Andrea Löhndorf (Gesang)
  • Matthias Goldbach (Saxophon)
  • Manuel Goldbach (Schlagzeug)
  • Wolfgang Schmidt (Gitarre)
  • Horst Kramp (Piano)
  • Jörg Brohmann(Bass)

Das Matthias Goldbach -Quintett ist eine Formation, die vor 3 Jahren durch die beiden Musiker Jörg Brohmann (b/git) und Matthias Goldbach (sax/fl), die schon zwischen den Jahren 1975 und 1985 im Hamburger "Onkel Pö..s Carnegie Hall" mit der Jazz-Rock Gruppe "Habirigum" für Furore gesorgt haben, zusammengestellt wurde.

Das Quintett hat sich der Swing- und der Mainstreammusik verschrieben und wird durch Horst Kramp (p), der nach langjähriger Musikabstinenz seine Liebe zum Klavierspiel wiederentdeckt hat, unterstützt. Eine schöne doch recht seltene Konstellation ergibt sich in dieser Gruppe dadurch, dass hier Vater und Sohn zusammen musizieren.Manuel Goldbach spielt das Schlagzeug und hat trotz seiner jungen Jahre (19) schon erhebliche Erfahrungen im Bigband und Sessionspiel. Neu dazugekommen ist Wolfgang Schmidt g; Wolfgang spielt seit geraumer Zeit in Big-Bands und hat besondere Fähigkeiten sowohl in der jazzigen Rhythmusbegleitung, als auch im Melodiespiel.

Einen großen Anteil im Repertoire dieser Formation nehmen Gesangstitel ein, die durch die Elmshorner Sängerin Andrea Löhndorf interpretiert werden. Sie ist sowohl im Jazz als auch in der Folk, Pop- und Rockmusik zu Hause.