Mahogany Jazz Band

Mahogany Jazz Band

klassischer Jazz

  • Hans Rittershaus (Banjo, Gitarre, Gesang)
  • Hermann Herkenrath (Tuba)
  • Gerd Lübbe (Posaune)
  • Alfred Zeidler (Klarinette, Altsaxophon, Flexaphon, Gesang)
  • Klaus-Uwe Dürr (Kornett, Flügelhorn, Gesang)
  • Klaus Zapf (Gitarre, Banjo)

Nachdem sie viele Jahre in verschiedenen Orchestern und an vielen Orten musiziert hatten, fanden sich die Musiker im Mai 1996 zusammen und haben die MAHOGANY JAZZ BAND gegründet. Seitdem haben sie sich zu einer festen Band mit ständig wachsendem Repertoire entwickelt.

Die Band fühlt sich dem "klassischen Jazz" - mit Kollektivimprovisationen und Soli - verpflichtet, hat aber auch Spaß daran, Volkslieder, Schlager und anderes zu "verjazzen".

Der Kern des Repertoires jedoch besteht aus Kompositionen, die in den zwanziger und dreißiger Jahren entstanden und von schwarzen und weißen Jazzbands aufgenommen wurden. Die MAHOGANY JAZZ BAND trägt diese in eigenen Arrangements und mit großer Spielfreude vor.
"Da wir auf Klavier und Schlagzeug verzichten wollten, haben wir uns entschlossen, die Rhythmusgruppe mit zwei Banjo/Gitarristen -natürlich außer der Tuba - zu besetzen. Dadurch entsteht eine solide rhythmische Basis, die als Grundlage und Inspiration für die Melodieinstrumente unerlässlich ist und der Band ihren charakteristischen Sound verleiht."