Lindy Huppertsberg & WitchCraft

Lindy Huppertsberg & WitchCraft

Modern Jazz

  • Lindy Huppertsberg (Kontrabass)
  • Angela Frontera (Drums, Percussion)
  • Yelena Jurayeva (Piano)

Neue Wege gehen, zeitgemäße Strömungen aufnehmen, Impulse aus allen Musikrichtungen verarbeiten, die Wurzeln mit einbeziehen, kreative Möglichkeiten ausschöpfen – das ist das Wesen des Jazz.

Mit ihren Mitmusikerinnen aus Brasilien und Kasachstan präsentiert die deutsche Kontrabassistin Lindy Huppertsberg einen spannungsvollen musikalischen Brückenschlag der Kulturen.

Inspiriert durch die verschiedenen Temperamente und musikalischen Wurzeln entsteht eine energiegeladene Musik, die in Eigenkompositionen und Arrangements brasilianische Grooves, Jazz und europäische Klassik-Elemente genussvoll miteinander verbindet.

Der individuelle Gesangsstil fügt eine weitere Farbe hinzu: von Angela Frontera bei Latin Songs, von Lindy Huppertsberg bei Jazztiteln und von Yelena Jurayeva in ihren intensiv gespielten Bearbeitungen klassischer Themen von Tschaikowski, Bach oder Mozart.

Die „erfolgreichste Frauenjazzband Europas“ (Pressezitat) bleibt dabei ihrem Konzept treu: das Trio kann jederzeit zum Quartett oder Quintett erweitert werden - mit renommierten Gästen wie Nicole Metzger (Gesang), Marcio Tubino (Saxophon, Flöte) oder Zélia Fonseca (Gesang, Gitarre).

Alle drei Musikerinnen haben sich bereits in der Musikszene einen Namen gemacht. Lindy Huppertsberg (Deutschland) sorgt mit ihrem starken Groove-Gefühl und markanten Ton für die Basis.
Yelena Jurayeva (Kasachstan) benutzt ihre großartige Technik für interessante Klangbilder und Rhythmen. Mit brasilianischem Temperament ergänzt Angela Frontera (Brasilien) den ausgeprägten Drive des Trios.

WitchCraft – das ist pure Lebens- und Spielfreude dreier Musikerinnen aus drei Nationen.

2009 entstand in Kooperation mit dem SWR eine Live-DVD des Konzertprogramms, Ostern 2012 wurde eine Studio-CD eingespielt.

www.witchcraft-jazz.de